Nun möge der Kampf beginnen!

In der Geschichte des weltweit einzigen bunten Maibaum in München den ich 2016 übernommen habe mit viel Herzblut für die Gemeinschaft . 

Schweren Herzens haben wir Klage gegenüber dem vorherigen Veranstalter eingereicht, der leider eine große Grenze überschritten hat.

Die Aufforderung dass Rosa Stangerl an dass Sub e.V. zurück zu geben, mit sämtlichen Drohungen uns wegen Nichteinhaltung zur Ausführung in Sinne der queeren Gemeinschaft zu verantworten.

Ich habe den Maibaum nicht vom Sub e.V. übernommen!

Trotz mehrfachen versuchen sich nicht in unserer Projekt einzumischen sehe ich mich gezwungen den Maibaum mit allen juristischen Mitteln zu verteidigen!

Die Unterstützung wird sehr gering ausfallen, aber ich werde ihn nicht Profitgier übergeben.

Eine Petition zur Rettung werden wir demnächst ins Leben rufen.

Ich bedanke mich bei allen die uns unterstützen!